Der Alltag mit RheumaDer Alltag mit Rheuma

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Selbsthilfegruppen
  3. Der Alltag mit Rheuma

Gesprächskreis
"Der Alltag mit Rheuma"

Fließender, ziehender Schmerz - das bedeutet der aus dem Griechischen stammende Begriff Rheuma. Mediziner fassen mehr als 100 verschiedene Krankheitsbilder darunter zusammen, die aber eines gemeinsam haben: sie verursachen Beschwerden und Schmerzen im Bereich der Gelenke, Gelenkkapseln, Sehnen, Knochen, Muskeln und des Bindegewebes.

Sie haben diese Beschwerden, werden von Ihrem Hausarzt medikamentös gut versorgt, müssen aber feststellen, dass die Krankheit fortschreitet und der Alltag immer schwieriger zu meistern ist?

Hilfe und Unterstützung bietet seit September 2016 ein Gesprächskreis, der von Dieter Jacob geleitet wird.

Bei den Treffen geht es um zuhören und sich aussprechen, um Verständnis und emotionale Unterstützung im Kreis von Gleichgesinnten, um Austausch und Erfahrungen und Informationen, um Geselligkeit und Spaß. Das Zusammensein und die Unterstützung durch die Gruppenmitglieder können helfen, die krankheitsbedingte Isolation zu durchbrechen und wieder Freude am Leben zu gewinnen.

Jeden 3. Donnerstag im Monat

von 10:00 – 11:30 Uhr

in der DRK-Begegnungsstätte

Am Buchholz 4, Altenholz-Klausdorf

Herzlich willkommen sind alle, die sich angesprochen fühlen und Kontakt zu einem Kreis Gleichgesinnter suchen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.